Umsetzung von Offshore-Windparks

Seit der Errichtung des ersten deutschen Offshore-Windparks „alpha ventus“ im Jahr 2009 sind die Mitarbeiter der EWE Offshore Service & Solutions GmbH in die Umsetzung der Planungsvorgaben eingebunden. Derzeit ist das Projekt Trianel Windpark Borkum II in der Realisierung. Sämtliche Arbeiten der technischen Projektentwicklung werden wie schon bei dem Offshore Windpark Riffgat von den Mitarbeitern der EWE Offshore Service & Solutions GmbH geplant, gesteuert und koordiniert.

Das Team der EWE Offshore Service & Solutions GmbH verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Errichtung von Offshore-Windparks. Zum Leistungsspektrum gehören das Ermitteln und Bewerten von Planungsgrundlagen und anschließender Planungsphasen, die Terminplanung und -verfolgung, die Koordinierung von aufgrund gesetzlicher Anforderungen eingesetzten Sachverständigen, die Betreuung und Steuerung der projektbegleitenden Zertifizierungstätigkeiten und außerdem die Übernahme der Schnittstellenfunktion zu den zuständigen Genehmigungsinstanzen. Bestehende Planungsinhalte optimieren wir fortlaufend im Hinblick auf den sich weiter entwickelnden Stand der Technik und auf Basis unserer Erfahrungen aus abgeschlossenen Projekten.

Darüber hinaus stellen wir Ihnen Spezialisten für das Qualitätsmanagement, die Qualitätssicherung und die Qualitätskontrolle zur Verfügung. Gleichzeitig sind wir auch der richtige Ansprechpartner wenn es um die Durchführung von Audits, die Präqualifizierung von Lieferanten, das Arbeitssicherheits- und das Risikomanagement geht. Außerdem verfügt die EWE Offshore Service & Solutions GmbH über eigene Experten für die Bau- und Fertigungsüberwachung der projektspezifischen Gewerke wie beispielsweise Gründungen, Stahlbau, Korrosionsschutz, oder Elektrotechnik. Sowohl Fachleute mit langjähriger Erfahrung als Gutachter wie auch Sachverständige für Windenergieanlagen übernehmen die Kommunikation, Steuerung und Überwachung der WEA-Lieferanten.